Magical Homes - die neue Hochzeitslocation auf der schwäbischen Alb

Wenn sich ein Veranstaltungsort den Namen „Magical Homes“ gibt, dann werden die Erwartungen schon mächtig in die Höhe geschraubt. Doch dieser Ort hält, was er verspricht. Das ehemalige Gestüt auf der Schwäbischen Alb, mit historischen Backsteingebäuden und Pferdeställen, wurde zu einer modernen Eventlocation umgebaut und versprüht einen Hauch von Marrakesch. Mit romantischen Baumalleen, weitläufigen Wiesen, Pferdekoppeln und großzügig angelegten Terrassen mit Pool, bietet sie jede Menge Platz für eine gediegene Feier. Das Ambiente, das erst vor einem Jahr eröffnet wurde, hatte auch mein Hochzeitspaar fasziniert.

Die Trauung begann in der Klosterkirche Ave Maria in Deggingen mit ihrer imposanten Barockausstattung. Anschließend wurde in den „Magical Homes“ gefeiert, bei der auch diverse Bands anwesend waren und der Bräutigam, selbst Musiker, sogar für seine Angebetete und die Gäste sang.

 
Text: Michael Fischer